polizeiliches führungszeugnis beantragen

Führungszeugnis online beantragen

Für verschiedene Zwecke kann in das Deutschland das sogenannte Führungszeugnis notwendig sein. Dieses Dokument berichtet über den Charakter einer Person und ist bei vielen Berufen oder Anträgen ein wichtiges Dokument, um an der jeweiligen Stelle akzeptiert zu werden. Doch wie kann man das Führungszeugnis online beantragen?

polizeiliches führungszeugnis beantragen

Der Online-Antrag

Wer sein Führungszeugnis online beantragen möchte, benötigt in der Regel den neuen Personalausweis mit der freigeschalteten Online-Funktion, d. h. der Antragsteller muss den Ausweis mit einem Kartenlesegerät oder mit einem Smartphone verbinden können. Weiterhin ist ein Computer notwendig – auf dem Computer kann die Webseite des Bundesjustizministeriums aufgerufen werden, auf welcher das Webformular für den Online-Antrag zu finden ist.

In erster Linie werden die persönlichen Daten vom Ausweis in den Browser übertragen – dies geschieht entweder mit der AusweisApp für das Smartphone oder mithilfe eines Kartenlesegerätes. Sind die Daten übertragen, so kann der Nutzer aussuchen, ob er ein gewöhnliches oder ein erweitertes Führungszeugnis benötigt. Für das erweiterte Führungszeugnis müssen weitere Dokumente hochgeladen werden, wie z. B. ein gesonderter Antrag der jeweiligen Behörden oder Firma, die dieses Zeugnis benötigt. Der letzte Schritt ist schließlich die Zahlung, hier kann bisher mit dem Online-Banking direkt gezahlt werden, die Gebühr für das Führungszeugnis beträgt zum heutigen Stand rund 13 Euro unabhängig von der Art des Führungszeugnisses.

polizeiliches führungszeugnis beantragen

Es besteht auch die Möglichkeit, eine Beglaubigung des Zeugnisses hinzuzufügen, diese wird extra abgerechnet, beim Antrag kann der Nutzer auch aussuchen, in welchem Land das Führungszeugnis später verwendet werden soll.

Das Zeugnis wird dann postalisch an den Antragsteller zugesendet.